Sinus Fashion

Sinus Fashion ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner in der Textilproduktion.
banner
AGB      Impressum       Kontakt    
+49 7022 9045770
title image

Über uns

Vor mehr als 100 Jahren…

Hermann Kranz

…wurde die Firma Hermann Kranz gegründet. Damals, im Juli 1914, kurz vor Beginn des Ersten Weltkrieges eröffnete Hermann Kranz gemeinsam mit seinem Kompagnon eine Strickwarenfabrik in Nürtingen. Zwar trennten sich die beiden Gesellschafter bereits 1918 wieder, aber der Grundstein der Strickwarendynastie Kranz war gelegt.

 

Hermann Kranz gründete dann am 01. Juli 1918 seine eigene Fabrik in Nürtingen. Von Anfang an war seine Frau Sophie voll im Betrieb mit eingebunden.

 

Zuerst wurde nur Kinderkleidung produziert, später dann auch Pullover, Sportbekleidung und auch Damenbettjacken.

Sophie Kranz

Während des Zweiten Weltkriegs wurden Hermann Kranz und sein Sohn Hermann jr. in den Kriegsdienst einberufen. So musste die Tochter Lieselotte „Lilo” im Unternehmen mithelfen. Sie lernte an allen Maschinen und war daher technisch sehr gut geschult. Nach dem Krieg liefen die Geschäfte schnell wieder recht gut an, doch leider kam der Sohn Hermann nicht mehr aus dem Krieg zurück.

Lilo und Otto Haussmann

Lilo heiratete 1950 Otto Haussmann. Er übernahm im Unternehmen die Leitung des Vertriebs. Auch wurden in dieser Zeit erste Kooperationen mit Lohnstrickern und Konfektionären auf der Schwäbischen Alb eingegangen. Diese fingen Kapazitätsengpässe in Hochzeiten auf.

1961 starb der Firmengründer Hermann Kranz.
In den Folgejahren wurde die Bettjackenlinie immer weiter ausgebaut und weltweit exportiert.

Ingrid und Manfred Haussmann

Die nächste Generation – die Kinder von Lilo und Otto – Manfred und Regina, traten 1978 ins Unternehmen ein. 1979 holte Manfred seine Frau Ingrid in den Betrieb. Somit waren die Bereiche Marketing, Vertrieb, Versand und Entwurf auf mehreren Schultern verteilt.

1987 musste der allgemeinen Verlagerung nach Osten Rechnung getragen werden. Die eigene Produktion wurde aufgelöst und fortan über Lohnbetriebe auf der schwäbischen Alb, in Ungarn, Rumänien und der Slowakei sichergestellt.

Lilo Haussmann schied 1988 aus dem Unternehmen aus, Otto Haussmann hingegen war weiterhin bis zu seinem Tod 1999 im Vertrieb tätig.

Regina Glatzel

Im Jahr 2001 traten die Urenkel des Firmengründers, Nico & Simon Haussmann, in das Unternehmen ein.

Als sich dann im Jahr 2005 Regina aus dem Unternehmen zurückzog, wurde „Hermann Kranz Strickmoden GmbH & CoKG” im Handelsregister gelöscht und zur gleichen Zeit die Firma Sinus Fashion gegründet. Die Produktionsstandorte verlagerten sich erneut, diesmal nach China. Dort gründete Manfred mit seinen Söhnen eine Tochtergesellschaft, „Window to China Ltd.” Es wurden zwar weiterhin die traditionellen Damenbettjacken gefertigt, aber der Schwerpunkt lag ganz klar auf Damenoberbekleidung.

Nico und Simon Haussmann

Aufgrund des plötzlichen Todes von Manfred Haussmann übernahmen Nico und Simon die Leitung im Jahr 2014. Zu diesem Zeitpunkt verfügten die beiden bereits über 13 Jahre Erfahrung im Textilhandel und waren durch ihren Vater, der auch ihr großes Vorbild ist, bestens auf die zu bewältigenden Aufgaben vorbereitet.

Seit 2015 ist Sinus Fashion auch wieder verstärkt im Europäischen Raum tätig.